Seite auswählen

Würziger Schaschliktopf

…Zeit, die man mit Familie und Freunden verbringt, ist jede Sekunde wert…Der Advent, Weihnachten und Silvester sind vorüber. Große Familienfeste die immer alle an einem Tisch versammeln. Auch an Geburtstagen, Fasching oder einfach mal bei einer ” ohne Grund”- Party, versammeln sich alle an einem Tisch. Mal ehrlich, es braucht nicht immer einen großen Anlass, dass man zusammen kommt und gemütlich mit gutem Essen einen schönen Abend verbringt. Wenn die große Runde zusammen kommt, steht vorab immer eine wichtige Frage im Raum: ” Was koche ich? ” Viele Bäuche sollen satt werden und ich selbst möchte an solchen Tagen, nicht den ganzen Tag in der Küche verbringen. Alles in einem Topf ist da die perfekt Lösung. Ein Topf ist praktisch, ich kann Ihn am Vortag vorbereiten, weil er am nächsten Tag gut durchgezogen noch viel besser schmeckt. Ein deftiger, würziger Schaschliktopf ist an Feiern der Oberknaller. Der traditionelle Osteuropäische Imbiss muss ja nicht immer am Spieß daher kommen. Ich für mich habe den Schaschliktopf klassisch belassen, mit magerem Schweinefleisch, Bachspeck, Leber, bunter Paprika und Zwiebel. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Die typischen Gewürze wie Paprika edelsüß und rosenscharf dürfen auf keinen Fall fehlen… dann mal ran an die Töpfe, die nächste Feier ist bestimmt nicht mehr weit…grüssle eure Dani!!

Das braucht Ihr für ca. 8 Portionen:

 

~Zutaten:

  •  800 g Schweinerücken
  •  500 g Leber
  •  300 g Bauchspeck
  •  5 große Zwiebeln
  •  2 rote Paprika
  •  1 gelbe Paprika
  •  1 grüne Paprika
  •  1 Liter passierte Tomaten
  •  500 ml Gemüsebrühe
  •  Salz, Pfeffer
  •  nach Geschmack Paprikapulver edelsüß und rosenscharf
  •  Schaschlikgewürz
  •  Chiliflocken, wer es etwas schärfer mag!

~Zubereitung für den Topf:

  1.  Den Schweinerücken waschen, gut trocken und in mundgerechte Stücke schneiden. 
  2.  Die Leber in Stücke schneiden, dass funktioniert sehr gut mit einer Küchenschere. 
  3.  Den Bauchspeck ebenfalls in Stücke schneiden. Das Fleisch in Schüsseln auf die Seite stellen. 
  4.  Die Paprika waschen, gut trocknen und das Kerngehäuse entfernen. Anschließend in Würfel schneiden. 
  5.  Die Zwiebel schälen, vierteln und in grobe Stücke schnippeln. 
  6.  Passierte Tomaten und die Gemüsebrühe bereit stellen, sowie alle Gewürze. 
  7.  Etwas Fett in einen großen Topf erhitzen. Das Schweinefleisch portionsweise darin anbraten und in einer Schüssel auf die Seite stellen. 
  8.  Den Bauchspeck kross anbraten und auch beiseite stellen. 
  9.  Etwas Fett in einer Pfanne erhitzen und die Leber scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 
  10.  Die Zwiebel und die Paprikawürfen im Topf kurz anschwitzen. Mit Gemüsebrühe ablöschen und 10 Minuten köcheln lassen. 
  11.  Jetzt kommt zusammen, was zusammen gehört. Das Schweinefleisch, die Leber und den Bachspeck dazugeben. Die passierten Tomaten zugeben und nochmal gute 15 Minuten köcheln lassen. 
  12.  Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Schaschlikgewürz abschmecken. 

dazu schmeckt Baguette oder rustikales Landbrot!..


Rezept drucken