Seite auswählen

…” der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus. Da bleibe wer Lust hat, mit Sorgen zu Haus “… Alles blüht und grünt, da hat man keine Sorgen und zu Haus bleiben möchte man ja schon gar nicht. Die Natur hat sich für den Frühling heraus geputzt. Überall duftet es nach Blumen oder würzig nach frischen Gras und Kräutern , alles steht in voller Blüte. Wenn man jetzt so durch Wald und Flur spaziert und aufmerksam hinschaut, entdeckt man ein ganz besonderes Wildkraut. Der Frühjahrsblüher mit seinem charakteristischen Geschmack den wir von Maibowle oder Wackelpudding kennen, auch als Maiblume bekannt. Ja! genau Waldmeister. Meist findet man das kleine grüne Kraut in Laubwäldern und er lässt sich sehr vielseitig für Desserts und Getränke einsetzen. Ich bin ja nicht so der Dessert-Freund aber bei Waldmeister und Erdbeeren kann auch ich nicht nein sagen!… Waldmeisteristisch lecker…Grüssle von eurer Dani!

Das braucht Ihr für die Creme :

 

~Zutaten:

  • 300 g Skyr
  • 50 ml Waldmeistersirup
  • 200 ml Pflanzliche Sahne zum aufschlagen 19 % Fett
  • 1 Bund frischer Waldmeister ( anwelken lassen , so entfaltet Waldmeister seinen typischen Geschmack )
  • evtl. ein paar Tropfen grüne Lebensmittelfarbe

~Für den Erdbeersalat benötigt ihr:

  • 500 g Erdbeeren
  • 2 TL Akazienhonig

~Zubereitung :

  1. Die pflanzliche Sahne in eine hohe Rührschüssel geben, den angewelkten Waldmeister dazu geben und mehrere Stunden ziehen lassen. 
  2. Die Erdbeeren unter fließenden kalten Wasser kurz waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. Anschließend die Erdbeeren putzen und in kleine Stücke schneiden. Den Akazienhonig über die Erdbeerstücke geben und kurz unterrühren. 1-2 Stunden im Kühlschrank marinieren. 
  3. Den Skyr in eine Schüssel geben und mit dem Waldmeistersirup glatt rühren. 
  4. Den Waldmeister aus der pflanzlichen Sahne entfernen und mit dem Handrührgerät aufschlagen. Die Sahne nicht ganz steif schlagen. Die Sahne unter die Skyr-Waldmeister-Masse heben. Wer es grüner möchte hilft mit ein paar Tropfen grüner Lebensmittelfarbe nach. 
  5. Die Creme in Dessertgläser oder kleine Schalen füllen und mit dem Erdbeersalat anrichten.
  6. Als Deko sehen die Blättchen vom Waldmeister sehr hübsch aus. 

….. Waldmeisteristisch lecker….!!


Rezept drucken